Über die Karnevalstage war ich mal im schönen Oldenburg. Da ja die Benzinpreise momentan in den Himmel schießen musste ich feststellen das es im Norden doch noch eine ganze Ecke teuerer geht. So dachte ich mir die aktuelle Preistafel der Tankstelle mal zu fotografieren und dann in die “Heimat” zu twittern. Doch als ich durch die Fotolinse des Smartphones blickte, sah ich das die elektronische Preistafel zyklisch schnell am Blinken war. Ein so geschossenes Foto brachte unbrauchbare Ergebnisse da die Zahlen nicht alle wiedergegeben wurden. Eigentlich clever von den Tankstellen, wie man sich schützen kann gegen die Preis-Verbreitung mittels eines Fotos. Sowas hab ich vorher noch nie gesehen, ihr etwa?

 

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins + 17 =