Trainingsauftakt der Alemannia

 

Heute Vormittag war es endlich soweit. Um 9:45 Uhr kamen bereits U17 Trainer Aimen Demai und Co-Trainer Christian Mollocher auf dem Trainingsplatz und bereiteten die diversen Parcours vor. Während dessen baute unser Geschäftsführer Martin vom Hofe den Grill und den Tisch auf, bei den sommerlichen Temperaturen um die 28 Grad sollte es Grillwurst und Getränke geben für die Besucher. Um 10 Uhr kam dann auch Coach Fuat Kilic auf dem Trainingsplatz an. Die Kabinenansprache war erfolgt, und um 10:20 Uhr kam das Alemannia Team 2019/2020 auf dem Trainingsplatz Sevilla unter Applaus an – der Start in die neue Regionalliga West Saison 2019/2020 wurde eingeläutet. Anders als in den Jahren zuvor gab es diesmal überwiegend Spielter-Gesichter die man bereits aus der letzten Saison her kannte. Das erleichterte die Orientierung ungemein. Dennoch waren zum Trainingsauftakt natürlich auch eine neue Gesichter dabei, wie z.B. Ricco Cymer, André Wallenborn, Can Özkan, Frederic Baum, Muja Arifi, David Bors und Gary Noel. Nicht mehr mit dabei war Keeper Daniel Zeaiter, der vor Trainingsbeginn seinen Vertrag auflöste und sich somit in unbekannter Richtung verabschiedete.

 

 

Vor rund 220 Zuschauern kamen die Spieler auf dem Trainingsplatz, darunter auch eine Schulklasse, wurde das neue Team genauestens begutachtet. Vor allen die im Probetraining befindlichen Torhüter Denis Jansen (SV Breinig) und Baboucarr Gaye (Arminia Bielefeld), und natürlich Ricco Comer. Baboucarr Gaye wollte ja erst woanders ein Probetraining machen, entschied sich aber Offenbach um – wenn die Alemannia ruft dann hört man gefälligst :-) Zumindest bis Dienstag wird der 21-Jährige mit trainieren. Während die restliche Mannschaft sich in zwei Lager aufteile, die von Aimen Demai und Co-Trainer Christian Mollocher betreute wurden, war Coach Fuat Kilic immer auf der Höhe und Griff hier und da ein. Während der Alemannia Praktikant das Training verfolgen durfte, schuftete unser Geschäftsführer am Grill und Getränkestand. Mit den Einnahmen hat Fuat Kilic noch etwas Spielraum im Etat :-D

 

 

Zumindest unser Neuzugang Gary Noel konnte das Trainingsspiel mit einem Tor abschließen. Während des Trainings gab es immer wieder Trinkpausen, kein Wunder bei den Temperaturen die Schweiß rinnen ließ. Nach fast 2 Stunden war dann aber das Training auch beendet, und es gab ein Gruppenfoto von den Neuzugängen. Anschließend standen noch Gary Noel, David Bors und Coach Fuat Kilic vor der versammelten Presse und Interessierte Rede und Antwort. Eine Überraschung wurde beim Trainingsstart zwar nicht präsentiert, dafür ließ Fuat Kilic durchblicken das man durchaus noch reagieren kann wenn man sieht das auf einer Position bedarf besteht. Ansonsten bleibt der Kader wie er ist. Peter Hackenberg bliebt weiterhin Kapitän, der Mannschaftsrat und Stellvertreter des Kapitäns könnten durchaus neu besetzt werden. Von seiner Mannschaft erwartet er das dieses Jahr der Start in die Saison gelingt, denn konditionell und spielerisch muss man nicht mehr ganz von vorne anfangen – dank das die Mannschaft weitgehend zusammen geblieben ist.

 

 

Am 2. Juli wird man dann die Mannschaft zum ersten mal in Aktion sehen, beim ersten Testspiel im Blitzturnier in Eilendorf. Dann soll auch die Nummer 3 im Tor feststehen, denn diese wird ein Keeper aus der Alemannia A-Jugend sein. So hatte man das am ende der letzten Saison entschieden. Von seinen Leistungsträgern erwartet Fuat Kilic das sie vorangehen und mehr Verantwortung übernehmen. Daraus könnten durchaus neue Hierarchien entstehen. Zu unserem im Training befindlichen Landesliga Stürmer Niklas Valerius ist Fuat Kilic optimistisch. Natürlich wird er den Leistungsunterschied zwischen den Ligen merken. Aber wenn er gut trainiert und seine Einsatzzeiten bekommt, ist man ganz optimistisch. Zum Schluss, David Pütz fehlte entschuldigt beim Training heute Vormittag.
 

Alemannia Neuzugänge: Trainer Fuat Kilic, David Bors, Ricco Cymer, Gary Noel, André Wallenborn, Co-Trainer Christian Mollocher, Can Hayri Özkan, Muja Arifi und Frederic Baum (von oben links nach unten rechts)

 
Auf Facebook gab es das Video schon zu sehen, hier nochmal in einer deutlich besseren HD1080 Auflösung.

 
 
Übersicht aktueller Kader Saison 2019/2020
 
Tor:
Ricco Cymer
 
Abwehr:
Alexander Heinze
Peter Hackenberg
Matti Fiedler
Patrick Salata
Marco Müller
Robin Garnier
Steven Rakk
André Wallendorn
 
Mittelfeld:
David Pütz
Muja Arifi
Manuel Glowacz
Frederic Baum
Sebastian Schmitt
Kai Bösing
Stipe Batarilo
Can Hayri Özkan
 
Sturm:
Florian Rüter
Vincent Boesen
David Bors
 
Zugänge 2019/2020

Frederic Baum (Alemannia U19)
Muja Arifi (Alemannia U19)
Ricco Cymer (1. FC Saarbrücken)
David Bors (Bonner SC)
André Wallendorn (SC Wiedenbrück)
Can Hayri Özkan (ausgeliehen von Arminia Bielefeld)
Gary Noel (Weiche 08 Flensburg)

 
 
Abgänge:
Joshua Holtby (MVV Maastricht – Winter 2019)
Marc Kleefisch (ausgeliehen an FC Wegberg-Beeck)
Niklas Jakusch (U23 Holstein Kiel)
Marcel Kaiser (Bonner SC)
Alan Stulin – (FC UNA Strassen)
Mohamed Redjeb (Studium USA)
Dimitry Imbongo (SG Sonnenhof Großaspach)
Leon Tigges (unbekannt)
Mahmut Temür (unbekannt)
Blendi Idrizi (Fortuna Köln)
Daniel Zeaiter (unbekannt)
 
 
Vorläufige Testspiele

02.07.2019 # Blitzturnier bei Arminia Eilendorf # 18.30 Uhr # (Sportplatz Brander Straße, Aachen)
06.07.2019 # SG Neitersen/Altenkirchen – Alemannia # 17.00 Uhr # (Stadion Glockenspitz, Altenkrichen)
09.07.2019 # Roda Kerkrade – Alemannia # 19:00 Uhr # (Sportpark Molenveld, Vaals)
13.07.2019 # Alemannia – FSV Mainz 05 U23 # 16:00 Uhr # (Stadion Sophienhöhe Hambach)
16.07.2019 # SV Elversberg – Alemannia # 18.30 Uhr # (Sportplatz Mehlentaler SV, Gondenbrett)
19.07.2019 # Royal Excelsior Virton – Alemannia #17.00 Uhr # (Ort noch offen)
 
 
 


 
 
 
 

Schreibe einen Kommentar

sieben − sieben =