Schlagwort: DFB

Alemannia

119 Jahre Alemannia Aachen

    Am 16. Dezember 1900 erblickte die Alemannia das Licht der Welt als 18 Schüler des Kaiser-Wilhelm-Gymnasium den Verein unter dem Namen Fußballklub Alemannia Aachen  gründeten. Beim Zusammenschluss mit dem Aachener Turnverein 1847 im Jahre 1919 wurde der Name „Aachener Turn- und Sportverein Alemannia“ angenommen, der auch nach derWeiterlesen

Aachen, Alemannia

DFB hautnah am Tivoli

  Zuletzt war der Tivoli am 7. Februar 2015 ausverkauft mit 30.313 Zuschauern – im Meisterschaftsspiel der Alemannia gegen Rot Weiß Essen. Am heutigen Mittwoch kam die deutsche Nationalmannschaft vorbei zu einem öffentlichen Training im Tivoli Stadion. Und schon nach kurzer Zeit waren alle 30.500 Tickets vergriffen – diese mussteWeiterlesen

Alemannia

Entscheidung zur Regionalliga-Reform?

    Es wird nunmehr darauf ankommen, dass im Nordosten eine gemeinsame Haltung des Verbandes, der Regionalliga- und der Drittligavereine eingenommen wird BFV-Präsident und Vizepräsident des DFB Dr. Rainer Koch     Heute sind alle Augen auf die Regionalliga Nordost gerichtet, bzw. ganz genau nach Peißen/Landsberg in Sachsen Anhalt. Dort sollWeiterlesen

Alemannia

Alemannia “würgt” sich ins FVM Pokalfinale – 2:1 Sieg über FC Wegberg Beek

Nein, das was die knapp 2.500 Zuschauer gestern Abend auf dem Tivoli geboten bekamen war keine ästhetische Fussball Feinkost. Der “Underdog”, aus der Mittelrhein-Liga (fünfte Liga) FC Wegberg-Beek, zeigte den zweiklassen höher spielenden Alemannen wo der Hammer hing. Voll motiviert, mit großem Kämpferherz und den ein und anderen gelungen AktionenWeiterlesen