Am 17. Februar 2021 wurde mit Martin Bader ein neuer Manager vorgestellt am Aachener Tivoli. Heute wurde er offiziell bei einer Pressekonferenz am Tivoli vorgestellt, er ist nun verantwortlich für den kaufmännischen und sportlichen Bereich der Alemannia.

Hier eine kurze Zusammenfassung aus der heutigen PK:

⚽ Martin Bader ist kein Freund von Bekanntgabe von Vertragslaufzeiten

⚽ Seine erste Aufgabe ist sich ein Bild zu machen vom Verein und Wirtschaftlichkeit

⚽ Bei der Alemannia gibt es aktuell keine Planungssicherheit, man denkt nur von Jahr zu Jahr

⚽ Martin Bader ist offen für neue Ideen, diese müssen aber Nachvollziehbar sein für andere

⚽ Die Erwartungshaltung in Aachen ist groß, sein Ehrgeiz auch

⚽ Es soll eine Mannschaft geben wo sich die Leute wieder mit identifizieren (Charakter, Mentalität, Einstellung)

⚽ Kontinuität ist das Beste in einer Mannschaft samt Trainer

⚽ Junge Spieler einbauen und Chance geben

⚽ Sponsoren und ehemalige Sponsoren müssen wieder überzeugt werden in Alemannia zu investieren

⚽ Status Spielerverträge: Zur Zeit haben vier Spieler einen Vertrag über die Saison hinaus, Klärung ob Spieler bleiben wollen, abhängig davon wie viel Geld zur Verfügung stehen wird – wer will bleiben, wen will man halten?

⚽ Kleinerer Kader möglich wenn es wirtschaftlich so sein sollte

⚽ Nicht optimal Spielerverträge zu machen wenn man neu anfängt im März, da er weder die Spieler noch die Verletzten gut genug kennt

⚽ Erhofft sich Unterstützung vom aktuellen Trainerteam und Assistenten bei den Entscheidungen, er wird sich auch in den nächsten Wochen mit Hans-Peter Lipka (bisheriger Interims-Geschäftsführer) beraten

⚽ Ein neuer Trainer wird im Sommer kommen (stand jetzt), da Kristoffer Andersen bekanntlich eine Umschulung macht und Dietmar Bozek Trainer der Alemannia U19 ist

⚽ Martin Bader ist Teamplayer, er will fördern und fordern.

Herzlich Willkommen am Tivoli Martin Bader und gutes Gelingen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zehn + 15 =