Wahnsinn !!! Das schafft nur Alemannia! Die Hürde Viertelfinale beim SV Bergisch Gladbach wäre fast zu hoch gewesen! Nach 70 Minuten geriet man im Rückstand und hatte das Pokalaus schon vor Augen. Aber als man schon dachte die Alemannia vergeigt auch dieses Spiel, legte sie doch wieder die lang vermissten Tugenden an den Tag und hatte dann das Glück auf seiner Seite. Manchmal braucht es halt ganze 90 Minuten um dann den entscheidenden Grundstein zum Sieg zu legen. Ausgleich mit dem Abpfiff in der 90. Minute durch Marco Müller, der Siegtreffer fiel dann in der 120. min durch Oluwabori Falaye kurz vor dem Abpfiff zum Elfmeterschießen. Da sage noch einer wir wären nicht effektiv 😁. Ob man verdient im Halbfinale steht? Natürlich, denn nur der Tüchtige wird am Ende belohnt. So kommt es nun zum Halbfinale auf dem Tivoli gegen den FC Wegberg Beeck.
 

 
Die Regionalliga Saison ist zwei Spieltage vor Schluss für uns uninteressant, dafür aber voller Fokus auf das Bitburger Halbfinale gegen den FC Wegberg Beeck. Nur noch ein Schritt bis zum Bitburger Pokalfinale im Bonner Sportpark am 29. Mai 2021. Um das Ziel zu erreichen muss die Alemannia nun alles raushauen, auch wenn die Knochen weh tun. Der nötige Schritt mehr muss gegangen werden. Wenn noch etwas diese absurde Regionalliga Saison retten kann, dann der Einzug in das Pokalfinale mit abschließendem Happy-End. Aber Vorsicht! Mit dem FC Wegberg Beeck, der vor wenigen Wochen im Tivoli schon gezeigt hat was er kann mit dem 1:1 gegen unsere Alemannia, ist ein schwerer Brocken aus dem Weg zu räumen. Während wir trotz gutem Kampf im Traditionsduell bei Rot-Weiss Essen knapp mit 2:1 unterlagen, konnte der FC Wegberg Beeck die Preußen aus Münster, die zuvor in 18 Spielen unbesiegt waren, beeindruckend mit 2:1 nach Hause schicken. Ein Spaziergang wird es also nicht werden, denn für das Ziel nach Bonn muss man alles geben. Egal wie – am Mittwoch muss ein Sieg her. Egal durch wen, egal wodurch, egal womit. Alles andere ist egal.
 
Das Ziel heisst ➡️ Road to Bonn 🖤💛
 
 
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 + 14 =