Unsere Nummer 1 im Tor Joshua Mroß hat am heutigen Freitag seinen auslaufenden Vertrag am Tivoli verlängert. Der 24-jährige soll hierbei einen längerfristigen Vertrag unterschrieben haben.
 
Nach Frederic Löhe, der im Januar 2016 den Tivoli verlassen musste, war im Tor der Alemannia seitdem eine hohe Fluktuation im Tor. Niemand konnte sich langfristig als Nummer 1 im Alemannia Tor etablieren. War man zu gut war mal schnell weg, war man nicht gut genug war man auch schnell weg. Nun könnte diese Planstelle zumindest etwas längerfristig wieder geschlossen sein. Joshua Mroß Anfang der Saison vom Chemnitzer FC zum Tivoli und aufgrund seiner Erfahrung war er sehr schnell die Nummer 1 im Tor. In den bisherigen 37 Einsätzen, in denen er 13-mal ohne Gegentreffer blieb, war er in dieser “Saison zum vergessen” eine wichtige Konstante im Tor und auf dem Platz.
 

Die Ideen der Verantwortlichen haben mich überzeugt. Aachen ist für mich der ideale Ort, um mich persönlich weiterzuentwickeln und dem Verein beim Erreichen seiner Ziele helfen zu können. Ganz besonders reizt es mich, in der neuen Saison endlich mal die Fans in unserem Stadion erleben zu dürfen.

– Joshua Mroß –

 
 
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 + acht =