Die deutsche Fußball Route NRW in Aachen

 

Als es der Alemannia noch besser ging 2009, und man sportlich wie finanziell noch gut mit beiden Füßen auf dem Boden stand, gab es in Aachen die Deutsche Fussball Route NRW. Diese Route in Aachen war nur eine von vielen in NRW, eingerichtet um den fußballbegeisterten Menschen in Nordrhein Westfalen Fußball-Kultstätten, Baudenkmälern und Sehenswürdigkeiten greifbar und erlebbar zu machen. So waren in Aachen an 11 bzw 12 Standorten Hinweisschilder zu finden mit dem Bezug zu Alemannia Aachen. Die Stationen waren bedeutende Punkte die als Route geführt wurden, und im direkten Zusammenhang mit Alemannia Aachen stehen bzw. standen. Leider sind diese Schilder heute wieder weg, teils aus unterschiedlichen Gründen. Wer noch eines entdeckt kann dies mir gerne mitteilen. Diese Tour als solche existiert heute auch gar nicht mehr. Damit diese schöne geschichtsträchtige Route aber nicht verloren geht habe ich sie hier nochmal aufleben lassen.

 

Fußball Route Aachen Station 11 – Saaltheater Geulen (das heute nicht mehr existiert)

 

Zum damaligen Zeitpunkt gab es unter der Station 10 noch den alten Tivoli, nach Fertigstellung des neuen Tivoli wurde am Ende die Station dort hin verlegt. Zuvor wechselte das Schild aber nochmals als es den alten und neuen Tivoli zusammenfasste. Ich habe hier die drei Varianten aufgeführt, die Station war einmal die 9 und einmal die 10. Als Alemannia Fan, besonders die älteren, wird man sicherlich den einen und anderen Ort wiedererkennen, auch den geschichtlichen Hintergrund dazu. Für die jüngeren Fans soll dies hier eine interessante geschichtliche Reise von unserer Alemannia sein.

 

Fußball Route Aachen Station 9 – alter Tivoli mit wechselnder Beschilderung

 
Weitere Informationen zu den noch verbliebenen Stationen (alle sind leider nicht mehr aufgeführt) könnt ihr euch unter unter https://deutsche-fussballroute.de anschauen. Besonders erwähnen- und sehenswert sind die Videos, die ihr auf der virtuellen Karte im Bereich Aachen anklicken könnt.
 
 
 

Die 12 Stationen der DFR Route Aachen:

 

 (Die Bildrechte unterliegen, sofern nicht anders gekennzeichnet, den jeweiligen Inhabern der Deutschen Fußball Route NRW)
 

 

Hauptbahnhof, Bahnhofsvorplatz

 

 
 

Karmeliterstraße, Aachen

 

 
 

Aachener Brauhaus, Kapuzinergraben 4
 

 

Elisenbrunnen, Friedrich-Wilhelm-Platz
 
 

 

Aachener Dom, Münsterplatz
 
 

 

Rathaus . Markt, Markt
 
 

 

Quellenhof Aachen, Monheimsallee 52
 
 

 


 
Carolus Thermen Bad Aachen, Stadtgarten/Passstraße 79
 
 

 

Stadion (alter) Tivoli, Krefelder Straße
 
 

 

Stadion Neuer Tivoli, Krefelder Straße
 
 

 

 

Stadion alter Tivoli, Krefelder Straße

 

 
 

Haus der Alemanniafans, Liebigstraße 25
 
 

 

Saaltheater Geulen, ehemals Von-Coels-Straße 183
 
 

 
 
 
 

Schreibe einen Kommentar

17 − elf =