Co-Trainer Christian Mollocher verlässt die Alemannia


 
 
Auch unser – nun ehemaliger – Co-Trainer Christian Mollocher verlässt mit Ablauf seines Vertrages unsere Alemannia. Und das irgendwie still und leise, denn kurz vor der Corona Pandemie zog er sich beim Fußballlehrerkurs in Hennef einen Achillessehnenriss zu und fiel bis zum Saisonabbruch am 20. Juni aus.  Der A-Lizenz-Inhaber war bereits von Januar bis Dezember 2016 als Co-Trainer bei der Alemannia tätig ehe er zum VfL Bochum wechselte. Sein Weg führte dann anderhalbjahre später wieder zurück zur Alemannia wo er die U 19 der Alemannia in der West-Staffel der A-Junioren-Bundesliga zum Klassenerhalt führte. Zur Saison 2019/2020 wurde er dann wieder Co-Trainer unter Fuat Kilic.
 
Danke Danke Christian, alles Gute für deine zukünftigen Aufgaben ??
 
 
 
 

Schreibe einen Kommentar

1 × 5 =