Alexander Heinze bleibt weiter ein Alemanne


 
 
Einen Tag nach Sebastian Schmitt verlängerte auch unser Vize-Kapitän und absolute Stammkraft seinen abgelaufenen Vertrag am Tivoli. Somit geht der 26-jährige Abwehrspieler in seine vierte Alemannia Saison. Obwohl “Mr. Zuverlässig” und Grant in der Öcher Abwehr aufgrund seiner starken Leistungen besser dotierte Angebote vorlagen, auch von höherklassigen Vereinen, entschied sich der 1,96m Hühne weiter am Tivoli zu bleiben. Alexander Heinze kam 2017 vom Regionalligisten Südwest FK Pirmasens zum Tivoli und wurde auf Anhieb Stammspieler und Publikumsliebling. Mit 88 Regionalliga Einsätzen und 8 Treffern zählt er zu den Säulen in der Mannschaft. Neben der Alemannia wird er sich auch beruflich verändern und wechselt in die Finanzabteilung eines privaten Unternehmens.
 

Ich habe aber immer gesagt, dass viel passieren muss, damit ich den Verein verlasse. Für diesen Verein spielen zu dürfen, ist eine Herzensangelegenheit für mich. Ich hoffe sehr, dass der Spielbetrieb bald wieder losgeht, am liebsten natürlich mit unseren Fans im Stadion

 
 
 
 

Schreibe einen Kommentar

6 + zwei =