Alemannia verpflichtet Stipe Batarilo

Ich bin froh, dass der Wechsel geklappt hat und die Alemannia mir die Chance gibt. Dafür bin ich sehr dankbar

Der 24-jährige kroatische offensive Mittelfeldspieler unterschrieb heute am Tivoli einen Vertrag bis Saisonende. Ausgebildet wurde Stipe Batarilo im Nachwuchsleistungszentrum des 1. FC Köln, spielte danach für Fortuna Köln, Sportfreunde Lotte und zuletzt beim SC Wiedenbrück. Er kommt insgesamt auf 130 Regionalliga Einsätze und 15 erzielten Toren.

Auch Alemannia Chefcoach Fuat Kilic zeigte sich zufrieden mit der Verpflichtung.

Wir freuen uns, dass wir mit Stipe einen weiteren spielstarken und kreativen Spieler hinzugewinnen konnten, der seine Qualitäten in der Regionalliga bereits unter Beweis gestellt hat

 

Schreibe einen Kommentar