Alemannia Trainingsauftakt 2019


 
 
Am Montag um 10 Uhr war die fussballlose Zeit zu Ende, die Alemannia nahm um 10 Uhr den Trainingsbetrieb wieder auf. Fuat Kilic konnte einen neuen Gastspieler begrüßen, es war – Florian Rüter!
 
Vor ca. 20 Zuschauern starteten die Alemannen das Training. Bevor es richtig los ging kamen die Spieler zu den Zuschauern und richteten Neujahrsgrüße aus :-)
Nach einem lockeren “Warm-up” ging es mit leichten Tempoläufen weiter. Torwart Daniel Zeaiter und Mittelfeldspieler Manuel Glowacz fehlten krankheitsbedingt, ebenso wie Gastspieler Enis Alushi. Unsere Nummer 1, Niklas Jakusch, machte individuelle Lauf-Runden nach seiner Verletzung.
 
Am 15. Januar steht das erste Testspiel an gegen die U23 vom SC Paderborn. Anstoß ist um 18:30 in Eschweiler-Hehlrath.
 
 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 
 
 

Das könnte dich vielleicht auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

zwei × 3 =