Tag: Filmdose

Dez 29 2013

Es ist vollbracht – 1.000 Caches gefunden

Am 20. August 2008 hob ich meinen ersten Cache, und entdeckte die Fazination des Geocachings. Zusammen mit Geokaddi zog ich von da los und bereiste einige mit vollkommen unbekannte Orte, die ich durch das Geocaching niemals zu Gesicht bekommen hätte. Nun machen das die einen sehr exessiv, und die anderen halt wenn sie Lust und …

Weiter lesen »

Jun 13 2013

Wenn der verlorene Coin geklaut wird – Fluch des N8-Coin

Es wäre zum lachen, wenn es nicht so traurig wäre. Am 04. September 2011 setzte ich meinen Darkest Nightcache Geocoin aus damit er viele N8-Caches bereist. Das ging solange gut bis er aus irgendwelchen Gründen in “normalen” Caches wanderte. Am 09. September 2012 wurde er letztmalig in einem Cache nahe Wuppertal abgelegt. Nach ein paar …

Weiter lesen »

Apr 07 2013

Urlaub und Cachen in Warnemünde

Von Aachen aus ist die Nordsee ja nicht fern, ca. 2,5 Stunden und man ist an der niederländischen Küste und kann den Strand geniessen. Will man aber allerdings mal zur Ostsee, muss man eine längere Reise in Anspruch nehmen. Wie gut das unsere Verwandschaft aus der Ecke kommt, so kann man immer bequem beides kombinieren. …

Weiter lesen »

Dez 06 2012

Geocache Log ohne dagewesen zu sein?

Ihr kennt das sicherlich. Als Geocacher besitzen die meisten einen oder mehrere eigene Caches, die ihr irgendwo ausgelegt habt und euch an den “Gefunden” Logs erfreut. Wer von euch macht sich aber wirklich die akribische Mühe nachzuschauen ob diejenigen, die den Cache am PC geloggt haben, auch im Logbuch eingetragen sind? Meistens “vertraut” man ja …

Weiter lesen »

Aug 15 2012

Mission erfüllt – Geocoin findet seine Heimat

   Unser Geocoin, den wir vor über einen Jahr auf Reisen geschickt haben, ist wieder heimgekehrt. Ihr kennt das sicherlich wenn ihr eure Coins und Trackables  auf Reisen schickt um eine bestimmt Mission zu erfüllen. Mal soll er bestimmte Orte aufsuchen, soviele Caches wie möglich besuchen oder aber auch zu einem bestimmten Zeitpunkt wieder in …

Weiter lesen »

Dez 31 2011

Wenn Traditionelle Caches Favoriten Punkte verdienen

Man kennt ja die einfachen Tradiotionellen Caches. Meist ist ein einfaches Film-Dösschen mit Logbuch drin. Das sucht man schnell, loggt und auf gehts zum nächsten. Böse Zungen betiteln diese ja auch als Statistik Caches, den diese Art von “schnellen” Caches heben die persönliche “Gefundene Caches” in die Höhe. Aber es gibt auch die berühmten Ausnahmen, …

Weiter lesen »

Jul 11 2011

Traditionelle Caches mal anders

Die Geocacher unter uns kennen ja die Traditionellen Caches. Man bekommt die Zielkoordinaten, zieht mit seinem GPS Gerät los, findet nach einem bisschen Suchen das Versteck, und verewigt sich Logbuch und später auf der entsprechenden Geocaching Seite. Die Statistik zählt daraufhin einen Punkt mehr. Dies ist die einfachste Art des Geocachings, denn meist findet man …

Weiter lesen »

Jun 03 2011

Geschafft – Unser #600 Cache

Was macht man am Vatertag? Nach alten Brauch sich einen hinter der Binde gießen? Oder zur Karlspreisverleihung auf dem Aachener Markt stiefeln? Nö, bei dem schönen Wetter ging es raus in die Natur nach Antwerpen (Belgien). Dort gab es ein schönes Fleckchen Erde mit einer guten Cachedichte. Wo findet man sonst soviele Letterboxen (6 Stück) …

Weiter lesen »

Mai 22 2011

Mein erster (und einziger) T5 mit Folgeerscheinungen

Da war die Welt noch in Ordnung

Am Wochenende habe ich tatsächlich einen T5 Cache gemacht! T5? Beim Geocaching gibt es verschiedene Schwierigkeitsgrade, von 1 (leicht) bis 5 (extrem). Diese Kategorie 5 ist eigentlich ohne Hilfsmittel, zumeist Kletterausrüstung, nicht zu bewältigen. Das macht diese Cache-Art für manche Cacher so attraktiv. Nun haben wir, Geokaddi und ich, ja auch schon eine ganze Menge …

Weiter lesen »

Apr 20 2011

Weg mit dem Cache

Wenn man gute Freunde hat, oder auch Kollegen, braucht man keine Feinde. Ein alter Spruch der immer wieder mal seine ganze Aktualität ins Spiel bringt. Wie schon mal vor kurzem berichtet erwischt man beim Geocachen auch mal lieblose Caches die mehr ausgeworfen als ausgelegt wurden. Der Owner hat sich weder Gedanken gemacht warum er diesen …

Weiter lesen »