Mrz 11 2014

Projekt U96 – Modellbau Tag 8

U96-Header1

Hallo liebe Bastelfreunde,
jetzt sagen Sie nicht es ist schon wieder Modellbautag!

 

Mit der letzten Ausgabe 7, die im Abopaket vor zwei Wochen angekommen ist, ging es nun weiter. Die Arbeiten an der rechten Rumpfhälfte wurden nun mit den zentralen Querspanten beendet. Wie üblich, und das muss man auch nicht jedesmal erwähnen, wurden die Teile markiert und aus der Hauptplatte vorsichtig herausgelöst mittels einem Cutter. Die lasergeschwärzten Stellen, sowie der Grat der Verbindungsstellen, wurden sorgsam weggefeilt und entgratet.

 

U96-Ausgabe7-02

u96-querschnitt-Ausgabe7

Die zentralen Querspanten wurden, wie in der Bauanleitung beschrieben, in den vorgesehen Einkerbungen der Hauptspants-Abschnitt 39 eingeklebt. Das Ausrichten mit dem Winkelmaß sollte sich als schwierig erweisen, denn der passt kaum dran und rein zwischen den Querspanten. Ich glaube ich muss mir irgendwie noch einen kleineren Miniatur Winkel kaufen.

 

U96-Ausgabe7-05

 

Nach dem die beiden zentralen Querspanten eingefügt, ausgerichtet und verklebt waren, ging es weiter mit Bauteil 34 und 35. Diese wurden an den Nahtstellen der Hauptspanten 40 und 41 eingeklebt.

 

U96-Ausgabe7-08

 

Zu guter letzt kam Querspant 16 zum Einsatz. Dieser wurde ganz vorne zum Bug hin, an Hauptspant 2, in den vorgesehen Einkerbungen eingesetzt. Auch hier musste zuvor die Passgenauigkeit und das Winkelmaß bestimmt werden. Am Ende sah die rechte Rumpfseite dann so aus:

 

U96-Ausgabe7-17

Ich hoffe das am Wochenende die neuen Hefte 8-11 als Lieferung ankommen. Denn nun bin ich erstmal wieder durch mit dem zweiten Paket.

 

Weitere Baubilder:

U96-Ausgabe7-01

U96-Ausgabe7-03

U96-Ausgabe7-06

U96-Ausgabe7-09

U96-Ausgabe7-10

U96-Ausgabe7-12

U96-Ausgabe7-13

U96-Ausgabe7-14

U96-Ausgabe7-15

U96-Ausgabe7-16

U96-Ausgabe7-18