«

»

Feb 14 2014

Kartoffelkaefer

Projekt U96 – Modellbau Tag 5

U96-Header1

Endlich, nach dem langen Warten ist das Paket gestern eingetroffen mit den Ausgaben 4 bis 7. Neben den Heften gab es diesmal die vier Besatzungsmitglieder als Geschenk mit beiliegend. Ausgabe 4 wurde sodann geöffnet und die Bauteile befreit. Ich habe mir übrigends jetzt angewöhnt die Baupläne auszudrucken. Diese werden auf der hachette Webseite zur Verfügung gestellt, und sogar schon mit Ausblick auf Heft 11. So muss ich nicht die Bauanleitung aus dem Heft „knittern“ sondern kann sie direkt abheften.

 

U96-Ausgabe4-01

In der Ausgabe war es diesmal Übersichtlich, es gab drei weitere Hauptspanten für den rechten Teil des Hauptspant sowie drei Verstärkungen. Wie immer mussten die Bauteile zuerst markiert werden, danach wurden sie mittels einer kleiner Feile und Schleifpapier geschliffen.

 

U96-Ausgabe4-06

Hauptspant 4, die beiden anderen Hauptspanten 39 und 40, zwei Verstärkerteile 128 und ein Verstärkerteil 42. Viel zu tun gab es hier nicht, die Bauteile wurden gemäß der Bauanleitung miteinander verleimt und verbunden. Dabei musste man sorgfalt walten lassen, denn die Verstärkungen mussten passgenau über die vorhanden Löcher deckend verklebt werden. Ebenso mussten die Verstärkungen genau sitzen, da neben ihnen (in einer späteren Ausgabe) direkt ein Querspant verbaut wird. Hier einen Fehler zu machen kann später „nervend“ sein.

 

U96-Ausgabe4-08

 

So sieht das ganze dann in seiner Vollendung aus, es blieb nur Verstärkerteil 42 übrig. Der zusammen geleimte Hauptspant 4 wird nun mit der zuvor gebauten Rumpfstruktur verbunden. Zwischen Hauptspant 3 und 4 wird nun das Verstärkerteil 42 verklebt, deckungsgleich über das Loch. Zusammengesetzt sieht man nun was für eine Ausmaße das Boot nun angenommen hat.

 

U96-Ausgabe4-14

Das ganze sieht dann für den heutigen Tag erst einmal so aus. Ausgabe 5 wartet auf seinen Einsatz, mal sehen wann ich damit weiter machen kann.

 

U96-Ausgabe4-15

  

Hier einige weitere Bilder des heutigen Bautages

U96-Ausgabe4-02Die vier eingepackten Matrosen

  

U96-Ausgabe4-03Ganz schön schwer die Kleinen

  

U96-Ausgabe4-04Die beiden lasergeschnittenen Bauteile der Ausgabe 4

  

U96-Ausgabe4-09Genaues Arbeiten erforderlich, hier kommt noch ein Spant rein

  

U96-Ausgabe4-10Verstärkerteil wird deckungsgleich aufgeklebt

  

U96-Ausgabe4-12Wir nähern uns dem hinteren Ende