«

»

Jul 05 2012

Kartoffelkaefer

Florian Müller komplettiert den Alemannia Kader

 

Ich bin sehr froh darüber, dass die Alemannia an mir festhält

 

Seit dem Trainingsstart am 10 Juni kämpfte Florian Müller verbissen um einen Platz im Kader. Sein auslaufender Vertrag wurde nicht verlängert da er erst wieder Fuß fassen sollte im Mannschaftstraining. Nach fast zwei jähriger Leidenszeit, zweimal riss das Kreuzband im selben Knie, wollten die Alemannia Verantwortlichen erst einmal sehen wie „Flo“ sich im Training präsentiert und ob das Knie auch hält. Vom ersten Tag an konnte er alle Trainingseinheiten mitmachen und auch in den Testspielen gab es keinerlei Probleme. Nun war es gestern soweit, im Trainingslager in Bitburg unterschrieb er einen neuen Einjahresvertrag für die kommende Saison. Damit ist der Alemannia Kader vorerst komplettiert. Einen „Knaller“ hat Sportdirektor Uwe Scherr zwar noch versprochen, aber dieser könnte auch spätestens zur Winterpause hinzustossen.

 

Florian Müller absolvierte insgesamt 43 Spiele in der zweiten Bundesliga für unsere Alemannia. Der 25-jährige kam 2008 vom FC Magdeburg an den Tivoli, und war 2005 Preisträger der Fritz-Walter-Medaille in Gold für den besten Nachwuchsfussballer. Man sah eine hervorragende Karriere für ihn voraus, doch die beiden schweren Verletzungen warfen ihn sportlich zwar zurück doch seinen Optimismus verlor er dabei nicht. Akkribisch arbeitete er in den Fitnessräumen um schell wieder in den Kader zurückkehren zu können. Für einen neuen Vertrag konnte er sich somit auch letzte Saison nicht empfehlen und stand vor einer etwas unsicheren Zukunft. Welcher Verein nimmt einen Spieler mit so einer Krankenakte auch wohlwollend auf? Bei Alemannia ticken die Uhren anders, sowohl im sportlichen wie auch menschlichen Bereich. Aber gerade bei Verletzungen zeigen unsere Verantwortlichen immer wieder das auf sie Verlass ist. So sagte Sportdirektor Uwe Scherr auch: „Wir wollten sehen, wie er die Belastung wegsteckt. Er konnte nun endlich wieder voll mittrainieren, so dass uns klar war, dass wir ihm einen neuen Vertrag geben werden„. Florian Müller indes ist glücklich: „Es fühlt sich einfach gut an, wieder mit den Jungs auf dem Platz zu stehen. Ich freue mich auf die kommende Saison.“