«

»

Jun 19 2012

Kartoffelkaefer

Spannung vor DFB-Pokalauslosung 2012/2013

Auslosung 1. Hauptrunde im DFB-Pokal 2012/2013

Die einen weilen noch im Urlaub oder schauen sich die Europameisterschaft an, die anderen bereiten sich gerade im Training intensiv auf die neue Fussball Saison vor. Während die Spielpläne der einzelnen Bundesligen gerade in der Erstellung sind, werden am kommenden Samstag bereits die Spielpaarungen im DFB Pokal ausgelost. Wo könnte eine DFB Pokal Auslosung besser stattfinden als dort wo gerade die europäischen Nationen aufeinander treffen? In Danzig wird die ARD live um 18 Uhr diese Auslosung übertragen wenn Viola Odebrecht, vom deutschen Frauen-Meister Turbine Potsdam, sich als Glücksfee erweisen wird. Zumindest wird sie das für den ein oder anderen Amateur Verein sein, die auf jedenfall einen Bundesligisten zugelost bekommen. Ein Verein sehnt sich ganz bestimmt nach dem goldenen Los, das entweder dem deutschen Rekordmeister FC Bayern München enthält oder den Titelverteidiger und amtierender deutscher Meister Borussia Dortmund. SV Falkensee-Finkenkrug heißt der Verein aus der Verbandsliga, und somit der absolute „Underdog“ im Teilnehmerfeld. Die Teilnahme am DFB Pokal stellt bislang den absoluten Höhepunkt in der Vereinsgeschichte dar, das nur noch mit einem Traumlos getoppt werden könnte. Zuvor machte man den Aufstieg in die Verbandsliga perfekt und besiegte im Pokalfinale um den „Krombacher Pokal Brandenburg“ den Drittligisten SV Babelsberg mit 2:1.
Alemannia Aachen wird als Absteiger aus der zweiten Liga automatisch in dem Amateurtopf liegen und somit ein Heimspiel erhalten gegen einen Erst- oder Zweitligisten. Je attraktiver das Los desto mehr Schub könnte dies für die kommende Drittliga Saison sein. Während die 3. Bundesliga bereits am 20.-22. Juli 2012 in die neue Saison startet, dauert es bei den Erst- und Zweitligisten noch bis zur ersten Augustwoche. Der Vorteil liegt dann natürlich auf der Hand das die Unterklassigen Vereine schon im Spielfluss sind, während die anderen erstmal ihre Standortbestimmung ausgucken mit dem Liga-Start. Die 1. Runde des DFB-Pokals wird zwischen dem 17. Und 20. August 2012 ausgetragen, das Finale im Berliner Olympiastadion steigt am 1. Juni 2013.

Übersicht der 64 Teilnehmer am DFB Pokal 2012/2013:

Bundesliga:
Borussia Dortmund, Bayer Leverkusen, Bayern München, Hannover 96, 1. FSV Mainz 05, 1. FC Nürnberg, Fortuna Düsseldorf, Hamburger SV, SC Freiburg, Eintracht Frankfurt, 1899 Hoffenheim, VfB Stuttgart, Werder Bremen, Schalke 04, VfL Wolfsburg, Borussia Mönchengladbach, SpVgg Greuther Fürth, FC Augsburg

2. Bundesliga:
Hertha BSC, FC St. Pauli, VfL Bochum, 1. FC Kaiserslautern, Eintracht Braunschweig, Energie Cottbus, 1. FC Köln, MSV Duisburg, München 1860, Dynamo Dresden, Union Berlin, SC Paderborn, FSV Frankfurt, FC Ingolstadt, Erzgebirge Aue, SV Sandhausen, VfR Aalen, Jahn Regensburg

3. Bundesliga:
Karlsruher SC, Alemannia Aachen, Hansa Rostock, 1. FC Heidenheim, Wacker Burghausen, SpVgg Unterhaching, 1. FC Saarbrücken, Hallescher FC, Chemnitzer FC, Kickers Offenbach, Preußen Münster, Arminia Bielefeld

Regionalliga:
FV Sonnenhof Großaspach, VfB Lübeck, Carl Zeiss Jena, Rot-Weiss Essen, Wormatia Worms, SV Wilhelmshaven, TSV Havelse, Berliner Athletik Klub 07, FC Oberneuland

Oberliga:
FC Nöttingen, FC Hennef 05, SC Victoria Hamburg, SV Rossbach/Verscheid, Offenburger FV, FC Schönberg 95

Verbandsliga:
SV Falkensee-Finkenkrug