«

»

Dez 31 2011

Kartoffelkaefer

Wenn Traditionelle Caches Favoriten Punkte verdienen

Man kennt ja die einfachen Tradiotionellen Caches. Meist ist ein einfaches Film-Dösschen mit Logbuch drin. Das sucht man schnell, loggt und auf gehts zum nächsten. Böse Zungen betiteln diese ja auch als Statistik Caches, den diese Art von “schnellen” Caches heben die persönliche “Gefundene Caches” in die Höhe. Aber es gibt auch die berühmten Ausnahmen, wo sich der Owner einen Kopf gemacht hat und keine einfache Film Dose versteckt hat. Diese Art der Caches liebe ich ja, da geht das Herz auf! Meine diesjährigen Highlights sind drei Caches die genau nach meinem Geschmack waren. Wo findet man schon ein XXL Logbuch? Ein Logbuch das man nur mit zwei Händen packen kann? Oder einen Cache der in einer Röhre steckt und das Logboch mittels einen kleinen Aufzugs zu erhaschen ist? Oder wo man vor einem Tresor steht an dem man zum Glück keine Zahlenkombination kennen muss oder einen Schlüssel braucht? Einfach herrlich wenn man auf diese Art von Caches stösst. Diese sind dann auch persönliche Highlights an denen man sich gerne zurück erinnert! Und diese Art von Caches verdienen dann auch einen Favoriten Punkt, alleine für die Mühe des Owners die er sich gemacht hat.
Habt ihr auch schonmal solche “einfachen” Tradi-Caches gefunden?

1 Kommentar

  1. Markus (katuomo)

    Also den Tresor habe ich schon gefunden und geknackt…
    Bin mal gespannt, ob und wann mir die anderen auch noch begegnen..

    Schönen Gruß aus Kornelimünster

Kommentare sind deaktiviert.