Jun 22 2011

Spielplan 2011/2012 – Alemannia beginnt auswärts

Die DFL (Deutsche Fussball Liga) hat heute die neuen Spielpläne der ersten und zweiten Bundesliga vorgestellt. Für unsere Alemannia bedeutet der erste Spieltag, erwartungsgemäß, eine Auswärtsfahrt. Am ersten Spieltag (15.07.2011 – 18.07.2011) müssen unsere schwarzgelben zu Erzgebirge Aue reisen, ehe Aufsteiger Eintracht Braunschweig auf dem heimischen Tivoli gastiert. Danach geht es weiter im DFB Pokalspiel der ersten Hauptrunde zum Ligakonkurrenten Karlsruher SC. Ein ganz schön knackiges Auftaktprogramm für unser Alemannia Kicker. Ab dem 13. Spieltag wird es wieder „hart“ wenn man mit dem Fast-Aufsteiger VfL Bochum (auswärts), dem DFB Pokal Endspiel Teilnehmer MSV Duisburg (zuhause) und Bundesliga Absteiger Eintracht Frankfurt (auswärts) auseinander setzen muss . Wiederum auswärts fährt man zum Karlsruher SC, ehe man zuhause auf 1860 München am letzten Spieltag der Hinrunde trifft. Direkt eine Woche später im Dezember absolviert man bereits die ersten beiden Rückspiele zuhause gegen Erzgebirge Aue und auswärts in Braunschweig, ehe man sich dann bis Anfang Februar in die Winterpause verabschiedet.

 

Wir müssen eh gegen jede Mannschaft zweimal spielen

 

Alemannia Chefcouch Peter Hyballa nahm die Spielpaarungen locker. „Wir müssen eh gegen jede Mannschaft zweimal spielen„. Soviel Zeit sich mit dem neuen Spielplan zu beschäftigen gab es eh nicht. Am frühen Abend absolvierte Alemannia sein erstes Testspiel im Trainingslager am Walchsee gegen Red Bull Salzburg. Trotz einer guten bis starken Vorstellung verlor man 0:2. Für das Trainergespann war das Ergebnis zweitrangig, auch wenn die Abschlußschwäche vor dem Tor wieder zum Haareraufen ist. Die Bestnoten verdienten sich Reinhold Yabo, unsere Leihgabe vom 1. FC Köln, und Jonas Stiftler auf der rechten Abwehrseite. Wenn man aus dem Trainingslager kommende Woche zurückkehrt gilt die volle Konzentration auf unseren ersten Gegner Erzgebirge Aue. In der letzten Saison konnte man gegen den starken Aufsteiger nicht einen Punkt holen. Es gilt also etwas „gut“ zu machen.

 

Alemannia´s Spiele im Überblick:

1. Spieltag
Erzgebirge Aue – Alemannia Aachen

2. Spieltag
Alemannia Aachen – Eintracht Braunschweig

3. Spieltag
FC St. Pauli – Alemannia Aachen

4. Spieltag
Alemannia Aachen – Energie Cottbus

5. Spieltag
FC Hansa Rostock – Alemannia Aachen

6. Spieltag
Alemannia Aachen – Fortuna Düsseldorf

7. Spieltag
SC Paderborn 07 – Alemannia Aachen

8. Spieltag
Alemannia Aachen – SpVgg Greuther Fürth

9. Spieltag
1. FC Union Berlin – Alemannia Aachen

10. Spieltag
Alemannia Aachen – FSV Frankfurt

11. Spieltag
SG Dynamo Dresden – Alemannia Aachen

12. Spieltag
Alemannia Aachen – FC Ingolstadt 04

13. Spieltag
VfL Bochum – Alemannia Aachen

14. Spieltag
Alemannia Aachen – MSV Duisburg

15. Spieltag
Eintracht Frankfurt – Alemannia Aachen

16. Spieltag
Karlsruher SC – Alemannia Aachen

17. Spieltag
Alemannia Aachen – TSV 1860 München